Containerdienst und Entsorgung

Bauschutt gemischt oder sortiert, Grünanlagenabfälle … alles was das normale Maß der Dinge überschreitet, findet Platz in Hirsch-Containern. Ob für private oder gewerbliche Nutzung, über kurz oder lang: Wir stellen Ihnen den geeigneten Behälter vor die Tür und holen ihn gefüllt wieder ab!

Leistungsspektrum Containerdienst

Vom Big Bag bis zum 36m³ Container – Sichere und bequeme Abfallentsorgung für Privat- und Firmenkunden

Bereitstellung von Containern:

  • Absetzcontainer bis 10m³Fassungsvermögen mit verschließbaren Klappen, trapezförmig ca. 3,60m x 1,40m. Platzbedarf ca. 12m in der Länge und 3m in der Breite
  • Abrollcontainer mit 10 bis 36m³Fassungsvermögen, 6,50 lang und 2,40 m breit, Höhe zwischen 0,90m und 2,40m erhältlich, oben offen. Platzbedarf ca. 16m Länge und 3m Breite.
  • Big Bags bis 1m³Fassungsvermögen, 1m² Grundfläche und ca. 2m² Platzbedarf
  • weitere Infos zu unseren Containern entnehmen Sie auch unserer Behälterkunde
Wir stellen Container die ersten zehn Tage mietfrei zur Verfügung.
Danach berechnen wir 10€ je Container und angefangene Woche.
Übrigens: als einziger Entsorger Bremens stellen wir auch kranbare Container zur Verfügung.


Entsorgung – Annahme von Abfallstoffen:

Abfallstoffe aller Art aus
  • Gewerbebetrieben
  • von Privathaushalten mit Großmengen oder 
  • von Fremd-Containerdiensten
können direkt in eigenen oder Hirsch-Behältern bei uns angeliefert werden.

Baustellenbetreuung und Beratung:

Was für Abfallmaterialien fallen in welchen Mengen an, wie funktioniert die Entsorgung am Schnellsten und am Günstigsten? Fragen Sie uns, wir bieten Ihnen ganz individuelle, flexible und manchmal auch ganz ungewöhnliche Lösungen!
Ihr Kontakt
Hirsch Recycling GmbH
Hermann-Funk-Str. 9
28309 Bremen

Tel.: +49 (0)421 - 25 80 2 - 580
container@hirsch-gmbh.com
Öffnungszeiten
Montag - Freitag:
6:00 - 16:00 Uhr

Materialannahme:
6:00 - 15:45 Uhr

Häufig gestellte Fragen
Worauf muss ich in meiner Straße achten, bevor ich einen Container bestelle?

Es muss ausreichend Stell- und Rangierfläche vorhanden sein.
Öffentliche Straßen dürfen, wenn der Verkehr dadurch nicht beeinträchtigt wird, als Stellfläche genutzt werden.

Zu den FAQ (Häufig gestellte Fragen) >>